Ingolstadt: Friedrichshofener Straße halbseitig gesperrt

Wieder ein Nadelöhr für den Verkehr in Ingolstadt – ab Montag wird die Friedrichshofener Straße halbseitig gesperrt. Zwischen der Ingolstädter – und der Kriegsstraße werden Hausanschlüsse für Strom, Telekommunikation und Erdgas erneuert. Stadtauswärts wird der Verkehr umgeleitet, stadteinwärts wird die Friedrichshofener Straße zur Einbahnstraße. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 7.September