Ingolstadt: Fünf Verletzte bei Unfällen auf der A9

Zu einem schweren Unfall ist es heute Vormittag auf der A9 Richtung München gekommen. Auf Höhe Manching geriet ein Auto aus bisher ungeklärter Ursache in die Leitplanke. Die vier Insassen – davon zwei Kinder – wurden dabei verletzt. Weil ein Rettungshubschrauber landen musste, war die Fahrbahn zwischenzeitlich voll gesperrt. Im Stau, der sich daraufhin bildete, ereignete sich ein weiterer Unfall. Dabei fuhr ein Lastwagen einem Tiertransport auf. Einer der Fahrer wurde beim Aufprall verletzt, den Tieren geht es laut Polizei gut.