Ingolstadt: Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Gestern Mittag ist es in Ingolstadt in der Nürnberger Straße zu einem schweren Unfall gekommen. Um den wartenden Linienbus zu erreichen, ist eine 22-jährige auf die Fahrbahn gerannt. Eine 42-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Fußgängerin mit der Front ihres Wagens. Die 22-Jährige prallte gegen die Motorhaube und ging dann zu Boden. Mit schweren Verletzungen musste sie in Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt, am PKW entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.