Ingolstadt: FW-Kritik an Hauptbahnhof-Hochaus

Das geplante Hochhaus am Ingolstädter Hauptbahnhof ist in die Kritik der Freien Wähler geraten. Der Vorschlag und die Gestaltung des Neubaus reiße die Stadtratsfraktion nicht vom Hocker, heißt es in einer Pressemitteilung. Man hätte sich etwas Moderneres mit mehr Einfallsreichtum gewünscht, so die Stellungnahme. Stattdessen hätte man jetzt den Entwurf einen Hochhauses, das man so ähnlich wohl schon x-mal gesehen habe. Auch die Fassade mit Klinkersteinen kommt bei den Freien Wählern nicht gut an. Der Appell: Die Stadträte und Planer sollten nochmals in sich gehen und einen Entwurf vorlegen, der den öffentlichen Anforderungen gerecht wird.