Ingolstadt: Getuntes E-Bike aus dem Verkehr gezogen

Ein E-Bike-Fahrer hat in Ingolstadt einen verbotenen Turbo gezündet. Der 40-Jährige fiel den Beamten gestern Abend in der Harderstraße auf, als er mit 50 km/h entgegen der Fahrtrichtung fuhr. Die Polizei konnte den Mann schließlich in der Ettinger Straße aufhalten. Da es illegal getunt war und der Radler weder eine Zulassung noch eine Fahrerlaubnis dafür hatte, wurde das aufgemotzte Rad sichergestellt.