Ingolstadt: Baufirma hat Stromausfall verursacht

Jetzt ist klar, was heute am frühen Nachmittag den großflächigen Stromausfall in Ingolstadt ausgelöst hat: Er wurde durch eine Baufirma in der Congressgarage ausgelöst. Bei Schneidearbeiten in einer Betondecke wurde eine Stromleitung durchtrennt.  Dies hat den Kurzschluss in der technischen Anlage der Tiefgarage ausgelöst, der zum Schalterfall im Umspannwerk Mitte geführt hat. Wie berichtet, waren heute die Ingolstädter Innenstadt und der Nordosten bis Mailing-Feldkirchen ohne Strom. Nach einer halben Stunde konnten die Kunden wieder mit Strom versorgt werden.