Ingolstadt: Haushaltsdebatte im Stadtrat

Die fetten Jahre sind vorbei: Nach diesem Motto treffen sich heute Vormittag die Ingolstädter Stadträte zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr. Die alljährliche Haushaltsdebatte steht auf dem Programm. Im Gegensatz zu früher stehen nicht mehr so viele Einnahmen wie noch vor einigen Jahres zur Verfügung. Die Stadt wird wohl schon bald auf die in der Vergangenheit gebildeten Rücklagen zurückgreifen und Schulden aufnehmen müssen, um einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen zu können. Der Umfang des Etats beträgt voraussichtlich 751 Millionen Euro. Es sind außerdem zahlreiche Investitionen in Höhe von rund 74 Millionen Euro im kommenden Jahr geplant: Der Schwerpunkt liegt bei Schulen und Kitas. Aber auch der Neubau der Kammerspiele schlägt mit 4,6 Millionen zu Buche. Die Stadtratssitzung beginnt um 10 Uhr und findet im Festsaal des Stadttheaters statt.

Den Link zum Livestream findet ihr hier -> KLICK.