Ingolstadt: Hoher Sachschaden bei Mülltonnenbrand

Bei einem Mülltonnenbrand in Ingolstadt ist gestern Mittag hoher Sachschaden entstanden. Kurz vor 12 Uhr wurde das Feuer in der Carl-Benz-Straße gemeldet, da hatten die Flammen bereits auf Teile einer Hausfassade übergegriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, dennoch wurd die Isolierung des Firmengebäudes stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Der Brand war durch unsachgemäß entsorgte Grillasche verursacht worden.