Ingolstadt: Holzlaster umgekippt – drei Verletzte

Chaos auf der A9 bei Ingolstadt: Ein Holzlaster ist heute früh Richtung Nürnberg umgekippt. Es kam zu mehreren Auffahrunfällen. Der Lkw war gegen 7 Uhr 30 ins Schlingern geraten und hatte dabei mehrere Fünf-Meter-Holzstämme verloren. Der eingeklemmte Fahrer musste aus dem Führerhaus befreit werden. Er kam ins Klinikum, zwei Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Nürnberg für eine halbe Stunde komplett gesperrt.