Ingolstadt: IG-Metall-Beschäftigtenbefragung verlängert

Derzeit läuft die Beschäftigtenbefragung der IG Metall Ingolstadt – dabei können die Mitglieder Themen setzten, mit der sich die Gewerkschaft in der anlaufenden Tarifrunde auseinandersetzen soll. Es kristallisieren sich bereits einige Schwerpunkte heraus: Etwa eine Arbeitszeitverkürzung in Form eines Optionsmodells einer 4-Tage-Woche. Da vor allem in den vergangenen Tagen die Zahl der Teilnehmer angezogen hat, verlängert die IG Metall die Beschäftigtenbefragung bis zum 13. November.