Ingolstadt: Illegales Quad-Rennen

Drei Quadfahrer haben sich in Ingolstadt ein illegales Rennen geliefert. Die Männer im Alter zwischen 27- und 30 Jahren befuhren gestern Abend gegen halb neun die Südliche Ringstraße.
Zwischen den jeweiligen Ampeln beschleunigten sie ihre Fahrzeuge immer wieder maximal und bemerkten nicht, dass eine zivile Streife sie dabei beobachtete. Bei der anschließenden Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass die Abgasanlagen der Quads manipuliert wurden. Gegen die Männer wird ein Verfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet.