Ingolstadt: Impfzentren bis September im Regelbetrieb

Wer sich impfen lassen wollte, ist es meist schon. Viele Spitzen gibt es mittlerweile beim Hausarzt. Doch wie soll es mit den Impfzentren in unserer Region weitergehen? In Ingolstadt laufen die beiden Einrichtungen im Orbansaal und im Donau-City-Center voraussichtlich noch bis Ende September im Regelbetrieb. Bis April nächsten Jahres sollen sie dann als Bereitschaft erhalten bleiben, berichtet der Donaukurier. So könnten die Impfzentren bei Bedarf innerhalb weniger Wochen wieder hochgefahren werden. Das letzte Wort hat allerdings die Regierung von Oberbayern, die für die Impfeinrichtungen zuständig ist.