Ingolstadt: IN-Campus saniert und ausbaufähig

Seit sechs Jahren entsteht auf dem ehemaligen Gelände der ERIAG-Raffinerie in Ingolstadt der Technologie-Park IN Campus. Die Kooperation zwischen Audi und der Stadt ist inzwischen an einem entscheidenden Punkt angekommen. Das Gelände ist jetzt saniert und von allen Öl- und Chemikalienrückständen gesäubert. Jetzt können weitere Bauabschnitte gestartet werden.Auf dem Aktuell sind auf dem IN-Campus etwa 1.400 Mitarbeiter beschäftigt. Bereits fertig sind die Projekthäuser, das Rechenzentrum und die Energiezentrale. Im kommenden Jahr soll das Fahrsicherheitszentrum in Betrieb genommen werden. 15 der insgesamt 75 Hektar werden als Ausgleichsfläche der Natur zurückgegeben. Zwischen dem Technologiepark und dem Donauufer entsteht so ein neues Auwald-Biotop.