Ingolstadt: Junge Sprayer

Früh übt sich, wer ein großer Künstler werden will. Drei Burschen aus Ingolstadt tendieren allerdings in die falsche Richtung. Die 11 und 12-jährigen Sprayer wurden jetzt überführt, das Gelände einer Grundschule verschandelt zu haben. Der Schaden liegt bei 2.000 Euro. Ein Kind hatte außerdem noch zugegeben, zwei Kindergärten besprayt zu haben. Hier ist die Schadenshöhe noch nicht bekannt.