Ingolstadt: keine reale Mietpreissteigerung

Steigende Mietpreise in Ingolstadt? Nicht im vergangenen Jahr. Eine Statistik der Stadt zeigt, dass die Mieten real nicht gestiegen sind. Zwar wurde ein leichter Anstieg um 1,8 Prozent verzeichnet, das entspricht aber in etwa der Inflation – tatsächlich sind die Mieten also gleich geblieben. Die Stadt geht davon aus, dass dieser Erfolg ein Ergebnis der Bemühung der letzten Jahre sind: Es wurde viel neuer Wohnraum geschaffen. Zum Vergleich: In den Vorjahren steigen die Miete pro Jahr zwischen fünf und acht Prozent.