Ingolstadt: Klage gegen Audi-Händler und Audi-Konzern

Nachdem eine Kanzlei bereits den VW-Konzern wegen des Abgasskandals verklagt hat, ist jetzt die Audi AG an der Reihe. Gegen diese und gegen zwei Audi-Händler hat die Kanzlei am Landgericht Offenburg und Kassel Klage eingereicht. Sie vertritt Mandanten, die vom Abgsskandal betroffene Modelle geleast hatten. Sie verlangen von dem Händler die Rücknahme  des Fahrzeugs.  Darüber hinaus fordern sie Schadensersatz.