Ingolstadt: Klinikumbilanz zu Covid und Pflege

Neue Klinikums-Geschäftsführer, Finanzen und Corona. Die drei Hauptthemen am Abend auf der Sitzung des Krankenhauszweckverbandes Ingolstadt. Nach einer Anfrage zur Entwicklung der Bettenbelegung zieht außerdem Klinikumschef Andreas Tiete Bilanz. Insgesamt verfügt das Klinikum über 1.073 Betten, die Zahl der Pflegekräfte sei gestiegen. Von 996 Anfang 2020 auf aktuell 1.067. Seit Beginn der Pandemie hat das Klinikum über Eintausend Covid-Patienten behandelt, 250 davon intensiv. Die öffentliche Sitzung am Abend im Festsaal des Stadttheaters beginnt um 17 Uhr 30.