Ingolstadt: Koch für Zivilcourage geehrt

Jeder kann ein Held sein – das zeigt auch die Geschichte des Restaurantangestellten, Hunor Molnar. Er hat dabei geholfen im Februar diesen Jahres einen bewaffneter Einbrecher in einer Gaststätte am Ingolstädter Baggersee zu stellen. Der 28-jährige Koch griff entschlossen ein, als er mitbekam, dass seine Chefin offensichtlich beim Betreten des Lokals auf einen mit Messer bewaffneten Einbrecher stieß.  Die Frau konnte flüchten und eine Streife informieren. Der 28-Jährige hielt unterdessen den Verbrecher in Schach. Der Koch erhielt nun eine Urkunde für seine gezeigte Zivilcourage.