Ingolstadt: Kontrollen im Nachtleben

Polizei, Zoll und Mitarbeiter der Stadt Ingolstadt haben am Wochenende gemeinsame Sache gemacht. Sie haben umfangreiche Kontrollen in Gaststätten durchgeführt. Insgesamt sechs wurden überprüft, darunter vier Shisha-Bars. Zum Teil wurde bei ihnen gegen Auflagen verstoßen: Unter anderem fehlten Kohlenmonoxid-Melder. Darüberhinaus wurden Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz und ein Vergehen wegen Steuerhinterziehung festgestellt. Außerdem leiteten die Beamten mehrere Strafverfahren wegen Schwarzarbeit ein.