Ingolstadt: Kreuztor stadteinwärts gesperrt

Ab heute (13.07.) gibt es kein Durchkommen am Ingolstädter Kreuztor – zumindest wenn man stadteinwärts mit dem Auto unterwegs ist. Die Kommunalbetriebe sanieren am Oberen Graben zwischen Jesuiten- und Kreuzstraße Leitungen. Das Wahrzeichen ist wahrscheinlich für zwei Wochen gesperrt. Am 27. Juli geht es dann weiter mit Kanalarbeiten in der Taschenturmstraße. Dafür werden voraussichtlich bis Ende Oktober die Durchfahrten der Anatomiestraße vor dem Taschentorturm und die Taschenturmstraße selbst voll gesperrt.