Ingolstadt: Kundgebung gegen Atombomben

Ein trauriges Jubiläum: Vor genau 75 Jahren haben US-Streitkräfte Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. Überall auf der Welt finden in diesen Tagen Gedenkfeiern statt. In Ingolstadt versammeln sich die regionalen Freidensbwegungen am Donnerstag auf dem Theatervorplatz. Gefordert wird – wie jedes Jahr – die sofortige Abrüstung und keine Weiterentwicklung von Atombomben. Die Veranstaltung ab 18 Uhr findet unter Einhaltung aller coronabedingten Maßnahmen statt.