Ingolstadt: Ladendieb schlägt um sich

Auch an Feiertagen können Ladendiebe zuschlagen – zumindest, wenn es ein verkaufsoffener Feiertag ist, wie gestern in Ingolstadt. Ein 14-jähriger wollte im Supermarkt in der Fußgängerzone Zigaretten stehlen. Als ein Angestellter den Jugendlichen anhalten wollte, bekam er einen Ellbogen ins Gesicht. Der junge Dieb konnte festgehalten werden. Der Wert der Beute liegt zwar nur bei 14 Euro. Dennoch erwartet den Jugendlichen ein Verfahren wegen räuberischen Diebstahls, da er mit 14 strafmündig ist.