Ingolstadt: Ladendieb wiedererkannt

Zu viel Routine kann zu Nachlässigkeiten führen: Das gilt auch für Ladendiebe. Schon zum fünften Mal wollte ein 32-jähriger gestern in einem großen Kaufhaus in der Ingolstädter Fußgängerzone zuschlagen. Ein Ladendetektiv erkannte ihn wieder und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Durchsuchung der Wohnung stieß die Polizei auf weiteres Diebesgut.  Unter anderem wurden neuwertige Markenkleidung, Parfums, originalverpackte Elektrogeräte, Werkzeug und Elektronikartikel sichergestellt. Der 32-Jährige sitzt derzeit in Haft.