Ingolstadt: Ladendiebin wehrt sich

Weniger als drei Euro – so viel hätte der Artikel gekostet, den eine Ladendiebin gestern in einem Ingolstädter Supermarkt klauen wollte. Allerdings wurde sie dabei von der Geschäftsführerin beobachtet – als zwei Angestellte die 23-Jährige festhalten wollte, rastete die Frau aus. Sie schlug mit der Einkaufstüte und Fäusten auf die beiden ein. Außerdem warf sie auch noch mit Lebensmitteln um sich. Die beiden Angestellten und die Geschäftsführerin wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.