Ingolstadt: Lkw abgebrannt

Im Ingolstädter Stadtteil Friedrichshofen ist heute Morgen ein Lkw ausgebrannt. Beim Anlassen bemerkte der Fahrer plötzlich Flammen aus dem Bereich des Motorraum. Er konnte das Fahrerhaus gerade noch rechtzeitig verlassen, bevor es komplett in Flammen aufging. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen schon auf den Laderaum übergegriffen. Die Floriansjünger verhinderten eine weitere Ausbreitung des Feuers auf Garagen und Scheunen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.