Ingolstadt: Luftmessstation wird verlegt

Die Münchener Straße in Ingolstadt bekommt eine eigene Luftmesstation. Künftig sollen an der vielbefahrenen Strecke die Werte aus Auto-Abgasen gemessen werden. Die Werte vom bisherigen Standort an der Rechbergstraße am Rande der Altstadt waren in Frage gestellt worden.  Jetzt hat das Landesamt für Umweltschutz reagiert. Zunächst sollen beide Standorte parallel betrieben und die gemessenen Werte auf Abweichungen verglichen werden.