Ingolstadt: Männer nach versuchtem Totschlag festgenommen

Die Ingolstädter Polizei hat zwei Männer wegen versuchten Totschlags festgenommen – die beiden sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 58-Jährigen nach einer Party verprügelt haben. Die 26- und 45 Jahre alten Männer sollen mit den Füßen auf ihr Boden liegendes Opfer eingetreten und es schließlich schwer verletzt allein gelassen haben. Der Vorfall ereignete sich vor einem Ingolstädter Einkaufszentrum. Die beiden Tatverdächtigen konnten mit Hilfe von Videomaterial und Zeugenaussagen überführt werden. Sie wurden zu Hause bzw. auf ihrer Arbeit festgenommen.