Ingolstadt: Maria de Victoria Kirche geschlossen

Die Kirche Maria de Victoria in Ingolstadt ist bekannt für ihr Deckenfresko – das werden wir allerdings erst einmal nicht mehr so schnell zu Gesicht bekommen. Im Innenraum haben sich Teile des Deckenputzes gelöst. Deshalb wird die Kirche bis auf Weiteres gesperrt. Es sind bautechnische Untersuchungen notwendig, um sich ein Bild vom Umfang und die Ursache des Schadens zu machen. Deshalb muss auch die für den kommenden Sonntag geplante Orgelmatinee entfallen.