Ingolstadt: Maßkrugangriff

Das hätte auch schlimmer ausgehen können: Ein Besucher des Ingolstädter Volksfestes hat gestern Abend einen Security-Mitarbeiter mit einem Maßkrug angegriffen. Der konnte dem Schlag allerdings ausweichen. Der Sicherheitsangestellte wollte den 18-Jährigen des Zeltes verweisen. Der Betrunkene musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.