Ingolstadt: Mehr Besucher auf der miba

Wenig Besucher an den Werktagen, gut besuchtes Wochenende: Die miba 2019 ist mit einer durchwachsenen Bilanz zuende gegangen. Laut Ausstellungsleiterin Katharina Köhler kamen in den neun Tagen etwa 72.000 Besucher auf das Ingolstädter Festgelände. Gut 2.500 mehr, als bei der letzten miba. Ob es auch in zwei Jahren wieder eine miba gibt, und ob sie auf dem Volksfestgelände stattfinden wird, steht noch nicht fest.