Ingolstadt: Mehr Lärmschutz für Autobahn-Anwohner

Jahrelang haben sich die Anwohner im Nordosten Ingolstadts über den Autobahnlärm beschwert. Jetzt tut sich was: Seit März wird an der A9 auf Höhe des Mailinger Bachs eine dreieinhalb Meter hohe Schallschutzwand gebaut. Damit wird eine 400 Meter große Lücke auf der Westseite geschlossen. Ende Juli sollen die Arbeiten beendet sein.