Ingolstadt: Missbrauch an 12-Jähriger vor Gericht

Vor dem Landgericht Ingolstadt beginnt heute der Prozess gegen einen 35-jährigen Ingolstädter. Ihm wird in acht Fällen sexueller Missbrauch an einer 12-Jährigen vorgeworfen. Der Fall wird von der Großen Jugendkammer verhandelt, möglicherweise wird die Öffentlichkeit zeitweise ausgeschlossen. Das Urteil gegen den Ingolstädter könnte schnell fallen, es ist nur ein weiterer Verhandlungstag am Freitag vorgesehen.