Ingolstadt: Mit einer Machete bedroht

Mit einer Machete hat ein 43-Jähriger Mann am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus in Ingolstadt randaliert und seinen Nachbarn bedroht. Die hinzugerufenen Beamten konnten den Randalierer mit vereinten Kräften festsetzen. Der Mann wehrte sich nach Leibeskräften, wollte die Beamten in die Hand beißen, mit Füßen treten und beleidigte sie. Die Machete konnte zuerst nicht aufgefunden werden, die wurde laut Polizei erst später im Flur hinter einem Pflanzenkübel entdeckt. Bei einer Blutentnahme wurde bei dem Mann ein Alkoholwert von 2,8 Promille festgestellt. Gegen den 43-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.