Ingolstadt: Mit Moderna gegen die Deltavariante

Wer in Ingolstadt die Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten hat, der hat beim zweiten Termin die Qual der Wahl. Aufgrund der Empfehlung der Stiko wird allen einer der mRNA Impfstoffe, also Moderna oder Biontech, angeboten. Das soll einen besonders guten Schutz gegen die neue Delta-Variante bieten. Aber man darf sich auch für eine weitere Dosis AstraZeneca entscheiden. Aufgrund der bereits erfolgten Impfstoffplanung für die kommenden Wochen bleibt es aber in jedem Fall bei den bereits vereinbarten Terminen für die Zweitimpfung.