Ingolstadt: „Museum Landkultur“ oder weiterhin „Bauerngerätemuseum“?

Heißt das Bauerngerätemuseum Hundszell bald „Museum Landkultur“? Zumindest die Freien Wähler Ingolstadt sind dagegen. Wie sie heute in einer Pressemeldung schreiben, habe die Einrichtung eine 25-jährige Tradition. Der Name sei weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und mittlerweile eine Marke. Aus diesem Grund solle man enorm sensibel sein mit Änderungen von traditionellen Namen besonderer Institutionen, schreibt FW-Chef Hans Stachel. Heute will der Kulturausschuss über die angedachte Namensänderung abstimmen. Die Freien Wähler plädieren dafür, dass die Abstimmung in den Stadtrat kommt.