Ingolstadt: Mutmaßliche Tankstellenräuber gefasst

In den vergangenen Wochen haben mehrere Tankstellenüberfälle für Unruhen in Ingolstadt gesorgt – jetzt hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Der entscheidende Hinweis kam aus der Bevölkerung: Jemand hatte die Männer in der Manchinger Straße gesehen und gemeldet, dass diese gut auf die in den Medien veröffentlichten Fahndungsbilder passen würden. Sie waren mit Fahrrädern unterwegs und wurden von der Polizei auf ihrem Weg in Richtung Innenstadt festgenommen. Zwei der Tatverdächtigen haben bereits zwei Überfälle gestanden. Die Männer sind 18, 20 und 24 Jahre alt. Die Polizei ermittelt aktuell, ob Zusammenhänge zu weiteren Überfällen bestehen.