Ingolstadt/Neuburg: Helfer für Nacht der Ausbildung gesucht

Die ersten Veranstaltungen laufen wieder an. Auch der Termin für die Lange Nacht der Ausbildung am 16. Juli in der Region steht. An diesem Freitag präsentieren sich Firmen, Behörden und Unternehmen in Ingolstadt und Neuburg-Schrobenhausen. Das Regionalmanagement IRMA sucht für die Veranstaltung freiwillige Helfer, die auf den rund 40 ausgearbeiteten Busrouten die Schülergruppen begleiten. Interessierte können sich bis Mitte Juni als Volunteer bewerben. Infos gibt es unter: www.irma-langenacht.de. Ab Mitte Juni beginnen dann die Anmeldungen für die Jugendlichen. Die können sich eine der rund 40 Routen aussuchen und damit im Schnitt drei Ausbildungsunternehmen kennenlernen.