Ingolstadt: Neuer Bauabschnitt bei Ostumgehung Etting im Frühjahr

Im kommenden Frühjahr beginnt in Ingolstadt der vierte Bauabschnitt an der Ostumgehung Etting. Dann wird das 500 Meter lange Teilstück an der Audi über die Bahnbrücke bis zur Ettinger Straße vierspurig ausgebaut. Auch für Fußgänger und Radfahrer verspricht die Stadt eine Verbesserung. Von Etting bis zur Wesparkspange kann dann ohne Fahrbahnquerung durchgängig geradelt werden. Morgen beginnen die Vorbereitungen: Mit der Rodung von Bäumen und Sträuchern. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.