Ingolstadt: Neuer Name fürs Bauerngerätemuseum

Der Name „Bauerngerätemuseum Hundszell“ ist passé, künftig heisst die beliebte Freizeiteinrichtung im Ingolstädter Westen „Museum für Landkultur“. Auf diese Namensänderung einigten sich die Mitglieder im Kulturausschuss. Die neue Bezeichnung soll den Charakter des Museums besser zum Ausdruck bringen, dieser habe sich in letzter Zeit geändert. Im Vorfeld der Entscheidung gab es Gegenwind, zum Beispiel von den Freien Wählern. Der Name „Bauerngerätemuseum Hundszell“ sei weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt und mittlerweile eine Marke, so die Fraktion.