Ingolstadt: Neuer Takt bei Nachtlinien

Bereits in wenigen Tagen werden beim Verkehrsverbund Ingolstadt die ersten Maßnahmen im Rahmen der Bundes-Förderoffensive umgesetzt. Zum 20. März gibt es einen Fahrplanwechsel. Dann fahren alle Nachtlinien werktags zwischen 21 Uhr und 0 Uhr 15 im Halbstundentakt. Bis Ende 2024 sollen insgesamt 54 Einzelmaßnahmen in der Region folgen. Dafür steht eine Gesamtsumme von knapp 28 Millionen Euro zur Verfügung.