Ingolstadt: Neueröffnung des medizinhistorischen Museums

Nach fünf Jahren ist es wieder so weit. Das Deutsche Medizinhistorische Museum in Ingolstadt öffnet am  3. November wieder seine Pforten. Im Rahmen einer Eröffnungswoche gilt:  Freier Eintritt und verlängerte Öffnungszeiten bis 21 Uhr. Führungen finden allerdings keine statt, dafür gibt es einen Audioguide. Karten können ab nächste Woche Dienstag online  auf der Seite der städtischen Museen gebucht werden. Einlass ist immer für eine Stunde und 10 Personen.