Ingolstadt: Neues Festival in Planung

Ingolstadt bekommt ein neues großes Kulturfestival. Die Nachfolge-Veranstaltung des Open Flair heißt „Bambadu“, soll 10 Tage dauern und erstmals vom 20. bis 29. Mai auf dem neuen Landesgartenschaugelände ausgerichtet werden. Geplant sind drei Bühnen mit breitgefächertem Musikprogramm, dazu Theater, Kino, Workshops, Kunsthandwerk und Kinderveranstaltungen. Das Festival soll in einem Turnus von zwei Jahren stattfinden und bei jeder Ausgabe ein typisch Ingolstädter Thema aufgreifen, zum Beispiel Frankenstein.