Ingolstadt: Öl im Topf brennt

Gerade nochmal Glück um Ungklück hatte eine fünfköpfige Familie gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus in Ingolstadt. Beim Abendessen wurde ein Topf mit Öl zu heiß und entzündete sich. Der Mann konnte den Topf noch vom Herd schieben, musste dann aber mit dem Rest der Familie flüchten. Die gerufene Feuerwehr konnte schnell helfen und belüftete anschließend die vollkommen verrauchte Wohnung. Verletzt wurde zum Glück niemand.