Ingolstadt: Personalvorständin Maaßen muss gehen

Audianer werden wohl schon bald einen neuen Personalvorstand bekommen. Sabine Maaßen soll wohl nach etwas mehr als zwei Jahren von ihren Aufgaben entbunden werden. Das wird voraussichtlich heute der Aufsichtsrat beschließen. Laut der „Heilbronner Stimme“ nennen Insider „Überforderung“ als Grund. Voraussichtlich morgen soll schon ein Nachfolger präsentiert werden: Schon in wenigen Wochen soll Seats Personalchef Xavier Ros ihre Position übernehmen.