Ingolstadt: Petroplus-Gläuber bekommen Geld zurück

Gute Nachrichten im Insolvenzverfahren der ehemaligen Petroplus Raffinerie Ingolstadt: Alle Gläubiger und Arbeitnehmer bekommen ihr Geld zurück. Zusammen mit der ersten Zahlung im Mai 2017 haben die Gläubiger laut Insolvenzverwalter Michael Jaffé 37,1 Mio. Euro erhalten. Die rund 740 Petroplus-Gläubiger sind in der Mehrzahl aktuelle und ehemalige Arbeitnehmer der Raffinerie. Die Petroplus-Gruppe hatte Ende Januar 2012 wegen Finanzierungsschwierigkeiten Insolvenz anmelden müssen.