Ingolstadt: Pfadfinder-Gartenhütte brennt ab

Die Gartenhütte der Ingolstädter Münster-Pfadfinder ist gestern ein Raub der Flammen geworden. Die Feuerwehr wurde gegen halbacht über das Feuer auf dem Schutterberg informiert. Beim Eintreffen brannte die Hütte allerdings bereits lichterloh und konnte nicht mehr gerettet werden. Verletzt wurde zum Glück niemand, den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro. Die Brandursache ist unklar, hier wurden Ermittlungen eingeleitet. Derzeit schließt die Polizei eine Brandstiftung vorerst aus.