Ingolstadt/Pfaffenhofen: Neuer Wildlebensraumberater

Sie hat sich für Rebhuhn, Hase und Co im Raum Ingolstadt und Pfaffenhofen eingesetzt – die Wildlebensraumberaterin Claudia Förschler wird ihre Tätigkeit zum Ende des Jahres beenden. Es handelte sich von Anfang an um einen befristeten Vertrag. Dr Sebastian Gresset ist in Zukunft Ansprechpartner in Sachen Wildlebensraumberatung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Der Agrarwissenschaftler ist Pflanzenbauer, leidenschaftlicher Jäger und seit Herbst 2019 am Amt als Lehrer und Berater mit dem Schwerpunkt Agrarökologie und Hopfenbau.