Ingolstadt: Polizeikontrolle am Viktualienmarkt

Dass sich das Umfeld des Ingolstädter Viktualienmarktes zu einem Drogenumschlagsplatz entwickelt – so weit lässt es die Polizei gar nicht erst kommen. Sie hat gestern Abend entsprechende Schwerpunktkontrollen gemacht. Dadurch konnten die Beamten auch mehrere Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz feststellen: Zwei Männer hatten eine kleine Menge Marihuana bei sich. Außerdem wurde auch ein Ukrainer direkt festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor.