Ingolstadt: Polizeikontrollen an Silvester

Bayern Innenminister Herrmann hat für Silvester verstärkte Polizeikontrollen angekündigt. Es geht vor allem um die Einhaltung der Corona-Regeln und die Beachtung der Ausgangssperre ab 21 Uhr. Dafür sollen rund 800 Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei die örtlichen Polizeiinspektionen unterstützen. Wegen der weiterhin kritischen Corona-Lage appelliert der Minister auch an die Einsicht und Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, die Ausgangsbeschränkungen und Böllerverbote einzuhalten.