Ingolstadt: Positive Bürgerbeteiligung zu Kammerspielen

Die Ingolstädter haben gestern ein Wörtchen bei den geplanten Kammerspielen mitreden dürfen. Bei der ersten Bürgerbeteiligung informierten sich über 150 Kulturinteressierte für den Neubau am Stadttheater. Die Stimmung war dabei durchweg positive, viele wünschen sich den Bau der Kammerspiele. Die Sorge, dass die Stadt in letzter Minute doch noch einen Rückzieher machen könnte, war groß.